An wen kann ich mich wenden, wenn mir Auskünfte verweigert werden oder ich mich individuell beraten lassen möchte?

In Nordrhein-Westfalen können Sie sich an uns wenden. Wir beraten sowohl die Bürgerinnen und Bürger bei der Wahrnehmung ihres Informationszugangsrechts als auch öffentliche Stellen bei Fragen zum Umgang mit Informationswünschen. Auch in den anderen Ländern mit Informationsfreiheitsgesetzen sind die dortigen Landesbeauftragten Anlaufstelle für die Bürgerinnen und Bürger. Bei Fragen zum Informationsfreiheitsgesetz des Bundes können Sie sich an den Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit wenden. Die Anschriften der Beauftragten für den Informationszugang finden Sie hier.

Auch wenn Ihr Informationsantrag bereits ganz oder teilweise abgelehnt worden sein sollte, können Sie sich an uns wenden. Beachten Sie, dass die rechtliche Prüfung durch unsere Behörde den Lauf der Frist für die Klage nicht hemmt. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Rubrik Hinweise zum Antrag.

 

zurück zur Übersicht