Welche Ressourcen müssen Datenschutzbeauftragten zur Verfügung gestellt werden, damit diese ihre Aufgaben ordnungsgemäß erfüllen können?

 

Verantwortliche oder Auftragsverarbeiter müssen Folgendes sicherstellen:

 

  • ordnungsgemäße und frühzeitige Einbindung der Datenschutzbeauftragten bei allen Fragen, die mit dem Schutz personenbezogener Daten zu tun haben (Artikel 38 Absatz 1 DS-GVO, vgl. Artikel 33 Absatz 1 JI-RL),
  • Unterstützung der Datenschutzbeauftragten bei ihrer Aufgabenerfüllung, d.h.
    • Bereitstellen der erforderlichen Ressourcen wie Arbeitszeit, Räume, Mitarbeiter,
    • Ermöglichung des Zugangs zu personenbezogenen Daten und Verarbeitungsvorgängen,
    • Bereitstellen der zur Erhaltung des Fachwissens erforderlichen Ressourcen wie Literatur und Fortbildung (Artikel 38 Absatz 2 DS-GVO, vgl. Artikel 33 Absatz 2 JI-RL),
  • Weisungsfreiheit (Artikel 38 Absatz 3 Satz 1 DS-GVO) und
  • Unabhängigkeit (explizit erwähnt in Erwägungsgrund 97 der DS-GVO und Erwägungsgrund 63 der JI-RL).


 

zurück zur Übersicht