Entschließungen und Beschlüsse der Datenschutzkonferenz

Die Dokumente der Datenschutzkonferenz dürfen – ohne Rückfrage bei einer Aufsichtsbehörde – kommerziell und nicht kommerziell genutzt, insbesondere vervielfältigt, ausgedruckt, präsentiert, verändert, bearbeitet sowie an Dritte übermittelt oder auch mit eigenen Daten und Daten Anderer zusammengeführt und zu selbstständigen neuen Datensätzen verbunden werden, wenn der folgende Quellenvermerk angebracht wird: Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder (Datenschutzkonferenz). Veränderungen, Bearbeitungen, neue Gestaltungen oder sonstige Abwandlungen der bereitgestellten Daten sind mit einem Veränderungshinweis im Quellenvermerk zu versehen. Datenlizenz Deutschland – Namensnennung – Version 2.0 (https://www.govdata.de/dl-de/by-2-0)



98. Konferenz vom 6. und 7. November 2019


Entschließungen und Beschlüsse zwischen den Konferenzen:


29. März 2021


14. Oktober 2019

25. September 2019

25. Mai 2019

Entschließungen der Konferenz der Informationsfreiheitsbeauftragten in Deutschland

 

Entschließung vom 13. Juni 2017

Beschlüsse des Düsseldorfer Kreises

 

Beschluss vom 13./14. September.2016

 

Frühere Entschließungen und Beschlüsse