Datenschutzfolgenabschätzung, Auskunftsrechte und Marktortprinzip

DSK

Datenschutzkonferenz veröffentlicht weitere Kurzpapiere.

Mit drei weiteren Kurzpapieren gibt die Datenschutzkonferenz eine erste Orientierung, wie die Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zur Datenschutzfolgenabschätzung, Auskunftsrechte und Marktortprinzip im praktischen Vollzug angewendet werden sollte. Sie gelten insbesondere für den nicht-öffentlichen Bereich und stehen unter dem Vorbehalt einer zukünftigen – möglicherweise abweichenden – Auslegung des Europäischen Datenschutzausschusses.

Die Kurzpapiere stehen Ihnen unter diesem Link zur Verfügung.


zurück zur Übersicht